Punkthochhaus Lutherturm

In Halle an der Saale an der Grenze zur südlichen Innenstadt haben wir ein 12-geschossiges Wohnhochhaus umgeplant und koordinativ begleitet. In dem für Mitarbeiter der Pumpwerke errichtete Gebäude aus den sechziger Jahren sind durch umfassende Umbauten 65 Wohnungstypen von 49 bis 65 Quadratmetern entstanden.
Ergänzt wird das mit barrierearmen bestückte Appartementhaus durch einen modernen Anbau, der im Erdgeschoss eine Arzt,- und Physiotherapiepraxis und im Obergeschoss eine Tagespflege mit Begegnungstätte und großer Terrasse beherbergt.
Nach einjähriger Bauzeit konnte die Nutzung im Frühjahr 2016 aufgenommen werden.

Projektkosten: ca. 4.500.000 € Brutto